Praktikum - nützliche Erfahrungen für später

Hallo liebe Blogfreunde und willkommen zurück auf meinem persönlichen Blog.

Wer kennt das nicht, da geht man jahrelang in die Schule und wenn man denkt, man hat es raus, muss man wieder in die Schule. In die Berufsschule oder aber zum Studium an die Universität. Das ist für viele dann eine ganz neue Erfahrung. Gerade das Studium und die damit häufig verbundene Abwesenheit von zu Hause stellt für manche eine neue Herausforderung dar. Manche müssen auch für ihre Berufsschule weit weg von daheim sein und wohnen dann während der Blockseminare in einem Internat. Die Auswahl der Lehrberufe ist ja auch viel größer geworden, als sie noch vor Jahren war. So kann man seit einigen Jahren Berufe erlernen, die vorher nicht denkbar waren. Im Einzelhandel kann man sich beispielsweise spezialisieren, zum Einzelhändler in diversen Fachrichtungen. Doch noch immer ist der Ausbildungshorizont der Bewerber beschränkt. Nicht, was ihre Schulbildung oder ihre geistigen Fähigkeiten angeht, sondern in Bezug auf ihre Auswahl. Denn einige der neuen Berufe sind überlaufen, andere völlig unbekannt. Ich will damit nicht sagen, dass die Ausbildungssuchenden daran Schuld sind, da reicht es, wenn die Politik das so hinstellt. Ich finde, dass die Schüler nichtumfassend auf ihren Lebensweg vorbereitet werden. Sie haben zwar die Arbeitsagentur, aber die ist mit den Arbeitslosen beschäftigt und macht Berufsausbildung so auch noch irgendwie mit. Das will man zwar nicht hören, scheint einem aber so, wenn man eine Agentur von innen sieht und die Abläufe dort kennen lernt. Es sollten viel mehr Praktikumsangebote für interessierte, aber auch für weniger interessierte Schülerinnen und Schüler existieren. Die Schüler würden über das Praktikum schon vor der Ausbildung einen Einblick in ein Unternehmen bekommen. Viele Firmen, wie infoscore inkasso verl, bieten Praktikumsplätze an. Auch das Unternehmen sieht so den Willen des Schülers und man lernt sich kennen. Manchmal öffnen die so erlangten Kontakte einem dann später auch die Türen, wenn es um einen Ausbildungsplatz oder einen Job geht.

 

Nicht nur Pizza im Supermarkt in die Regale räumen - Ein Praktikum hilft, einen Job schon vor Ausbildung kennen zu lernen.

Herzlich willkommen!

Hallo und herzlich willkommen! Es ist schön, dass ihr auf meinen neuen Blog gestoßen seid, in dem es rund um das Thema Berufe gehen wird. Doch wieso möchte ich, dass dieser Blog sich mit dem Thema Beruf beschäftigt? Wie wir alle wissen, haben nur die wenigsten von uns das Glück in eine milliardenschwere Familie geboren zu werden, das heißt, wir müssen alle wohl oder übel irgendwann arbeiten gehen und werden letztendlich auch den Großteil unseres Lebens damit verbringen.

Daher ist es meiner Meinung nach ganz besonders wichtig, dass man sich viele Gedanken um die spätere Berufswahl macht. Viele Jugendliche haben Träume, manche sogar mehrere, aber letztendlich trauen sich nur die wenigsten einen unkonventionellen Weg zu gehen und suchen sich einen Job, der das Geld sichert, aber sie nicht wirklich glücklich macht. Ich vertrete die Meinung, dass man jeden Beruf ergreifen kann und auch erfolgreich sein kann, wenn man mit Leidenschaft dahinter steht (solange man auch etwas realistisch bleibt).

Ich möchte in meinem Blog also verschiedene Berufe vorstellen, über das bei Studenten und Schülern sehr wichtige Thema Praktikum schreiben und euch über aktuelle Änderungen in der Gesetzeslage informieren. Welche Möglichkeiten haben Jugendliche herauszufinden was sie später gerne machen würden und vor allem wie finden sie am besten heraus, was ihre Stärken sind?

Der Blog richtet sich also in erster Linie an jene, die noch vor der Berufswahl stehen, aber auch sonst ist jeder herzlich willkommen und es würde mich freuen, wenn ihr euch mit Kommentaren an Diskussionen beteiligen würdet. Ich denke nur so kann mein Blog zu einer wichtigen Plattform für jeden werden.



Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!